Bhutan

Willkommen im Land des Donnerdrachen, einem der letzten Paradiese auf Erden. Im Königreich Bhutan erwarten Sie atemberaubende und abwechslungsreiche Landschaften zwischen den subtropischen Regenwäldern im Süden und den mächtigen, schneebedeckten Gipfeln des Himalaya im Norden: raue Berge mit ehrfurchtsgebietenden Abgründen, sanft dahinfließende Flüsse, saftige Wiesen, sonnige Täler, wild-romantische Wasserfälle, Bergpässe, an denen unzählige bunte Gebetsfahnen im Wind flattern – nicht nur Naturliebhaber kommen in Bhutan auf ihre Kosten.

Unverkennbares Wahrzeichen des Königreiches sind die herrschaftlichen, Jahrhunderte alten „Dzongs“ – Klosterburgen, die Zentrum des religiösen und staatlichen Lebens sind. Waren die Dzongs früher noch Befestigungsanlagen, von denen die Bhutanesen sich sämtlichen Eindringlingen zur Wehr gesetzt habe, so sind die meisten der künstlerisch verzierten Burgen heute für die Besucher geöffnet.

Kultureller Höhepunkt des buddhistischen Lebens sind die großartigen religiösen Festivals, deren Besuch ein absoluter Höhepunkt einer jeden Bhutan Reise ist.

Gehen Sie auf eine Reise in ein Land, in dem „Glück“ wichtiger ist als Geld! Bhutan wird Sie verzaubern und in seinen Bann ziehen – Aber Vorsicht: Wahrscheinlich auch nicht mehr loslassen!